Ist dieser Mann treu?Jetzt mal ehrlich, meine Damen: Können diese Augen lügen?
Wenn man den Forschungsergebnissen von Gillian Rhodes und ihren Kollegen der University of Western Australia in Perth glauben mag, schätzen Frauen Ihr Gegenüber bereits beim berühmten „ersten Eindruck“ häufig richtig ein, während Männer relativ oft daneben liegen.

Aber nun mal langsam: Frauen tippten vor allem bei sehr männlich aussehenden Typen schnell mal auf Untreue, unabhängig vom subjektiv empfundenen Aussehen des Probanden. Männer hingegen vertrauten den besonders weiblich und gleichzeitig attraktiv empfundenen Frauen nicht – und lagen damit daneben.

Mag das eher damit zusammenhängen, dass besonders die attraktiven Frauen irgendwann mal die Nase voll haben, ständig an die „falschen“ Männer zu geraten und daher in einer „richtigen“ Beziehung überdurchschnittlich häufiger treu sind?

Die Essenz für den Fremdgeher in Spe jedenfalls ist einfach: Frauen dürfen sich gern an die maskulinen Womanizer heranmachen und haben dort gute Chancen ihr Ziel auch zu erreichen – Männer hingegen sollten Ihr Zielgebiet eher in den Bereich der „normalen“ Frauen verlegen und die besonders attraktiven „Beauties“ links liegen lassen: Dort ist nicht nur die Konkurrenz geringer, sondern anscheinend auch die Erfolgsquote höher.

Wenn Sie mehr über die Ergebnisse dieser Stude wissen möchten, hilft Ihnen dieser Artikel aus der Welt weiter:
http://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article111809179/Frauen-koennen-Untreue-bei-Maennern-im-Gesicht-ablesen.html

Und wenn Sie nun diese Erkenntnisse in die Praxis umsetzen möchten, sollten Sie auch beim Beutezug im Internet darauf achten, dort zu verkehren wo Sie auf normale Menschen treffen. Ein wirklich gutes und nach Jahren immer noch empfehlenswertes Jagdrevier ist z.B. die Seitensprung-Börse „Lovepoint“.


Illustration: © magann – Fotolia.com

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben